Zahnarztpraxis im Ärtzehaus in Mühlheim am Main

Dr. M. Sc. Jendrik Hintze

Zahnarzt Mühlheim am Main
Dr. M. Sc. Jendrik Hintze

Informationen zur Datenverarbeitung


EINHEITLICHE DATENSCHUTZ ERKLÄRUNG

Nach der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) haben sie das Recht, über jegliche stattfindende Verareitung sie betreffender personenbezogener Daten informiert zu werden. Diesem Recht soll mit dieser Erklärung entsprochen werden.

SO ERREICHEN SIE UNS:

Dr. M. Sc. Jendrik Hintze
Südring 14
63164 Mühlheim am Main
Telefon: 06108 73 878

datenschutz@zahnarzthintze.de

HINWEIS ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die folgenden Ausführungen geben einen Überblick darüber, wie Ihre Daten verarbeitet werden, wenn Sie die Website www.zahhnarzthintze.de (nachfolgend „Dr. Hintze" oder „wir") besuchen oder personenbezogenen Daten anderweitig (z.B. im Rahmen einer Geschäftsbeziehung) zur Verfügung stellen.


Wenn hier von Daten die Rede ist, sind ausschließlich personenbezogene Daten gemeint. Darunter verstehen wir sämtliche Informationen, die sich auf ein Individuum beziehen und dieses Individuum entweder direkt oder indirekt identifizieren, wie zum Beispiel dessen Name oder Kontaktdaten.
Bei Fragen, die durch unsere Datenschutzerklärung nicht geklärt werden, oder Anliegen den Schutz Ihrer Daten betreffend können Sie sich an uns unter datenschutz@zahnarzthintze.de wenden. Weitere Kontaktdaten finden Sie im Impressum unserer Webseite.

ÜBER DIE WEBSEITEN

Die Webseite https://zahnarztpraxis-muehlheim-am-main.de nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht ohne Weiteres von Dritten mitgelesen werden.

IHRE RECHTE

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf in der Regel unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und unter Umständen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Bei Beanstandung haben Sie ferner ein Beschwerderecht gegenüber dem Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden.

GRUNDSÄTZE ZUR DATENVERARBEITUNG

Im Allgemeinen verarbeiten wir Ihre Daten nur zweckgebunden und auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt, in rechtmäßiger Weise, nach Treu und Glauben und in einer für Sie nachvollziehbaren Weise. Außerdem ist unser Bestreben, ausschließlich sachlich richtige Daten zu verarbeiten. Bitte teilen Sie uns daher umgehend mit, falls sich Veränderungen bzgl. der Daten ergeben, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.


Grundsätzlich verarbeiten wir sämtliche Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Dabei gewährleisten wir eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten, einschließlich dem Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen.

DATENVERARBEITUNG BEI BARGELDLOSER ZAHLUNG

Da Sie bei uns die Möglichkeit haben, bargeldlos zu bezahlen, werden dabei auch Daten übertragen. Informationen darüber finden Sie unter:
https://www.telecash.de/datenschutz/

DATENVERARBEITUNG AUF DIESER WEBSEITE

Sofern Daten auf dieser Website verarbeitet werden, erfolgt dies durch den Webseitenbetreiber, dessen Kontaktdaten Sie dem Impressum dieser Website entnehmen können.


Um diese Webseite zu nutzen, müssen Sie sich nicht registrieren. Wenn Sie diese Webseite lediglich aufrufen, erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten von Ihnen. Klardaten, wie z.B. Ihr Name und Ihre Emailadresse werden auf dieser Webseite nur dann verarbeitet, wenn Sie diese in das Kontaktformular dieser Webseite eingeben. Andere Daten, z.B. Daten über Ihre Internetnutzung (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs), werden von uns, wie nachstehend beschrieben, durch die Verwendung von Cookies und andere bezeichnete Technologien automatisch verarbeitet, wenn Sie unsere Website besuchen.

SERVER-LOG-DATEN

Beim Besuch der Webeite verarbeiten wir automatisch folgende Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:

•Browsertyp und Browserversion
•verwendetes Betriebssystem
•Referrer URL
•Hostname des zugreifenden Rechners
•Uhrzeit der Serveranfrage
•IP Adresse

Ein Personenbezug ist aus diesen Daten nicht herstellbar, da die IP-Adresse nicht gespeichert bzw. anonymisiert wird. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 15 TMG. Danach ist es zulässig, Nutzungsdaten zu erheben, wenn und solange dies zur Ermöglichung der Nutzung eines Telemediendienstes erforderlich ist. IP-Adressen dürfen erhoben werden, wenn dies erforderlich ist, um das angefragte Datenpaket an die richtige Adresse zustellen zu können.

COOKIES

GOOGLE FONTS

Diese Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Nutzung von Google Web Fonts auf meiner Webseite ist so konfiguriert, dass keine IP-Adressen an Google übertragen werden, was üblicherweise bei Nutzung und Aufruf einer Webseite zwecks korrekter Anzeige von Texte und Schriftarten passiert. Wenn ein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift vom Browser genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden sich in der Datenschutzerklärung von Google hier.


DATENVERARBEITUNG AUßERHALB DER WEBSEITE

Losgelöst von der Nutzung dieser Webseite verarbeiten wir Beschäftigten-, Lieferanten- und Patientendaten. Einzelheiten dazu finden Sie nachstehend.

Patientendatenverarbeitung

Wir verarbeiten Patientendaten – d.h. Kontaktdaten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Abrechnungsdaten, Daten über die Behandlung unser Patienten und möglicher Krankheitsbilder sowie sonstige Daten, die Sie uns im Rahmen des Arzt-Patienten-Verhältnisses zur Verfügung stellen – zum Zweck der Behandlung, Betreuung, Terminvereinbarung, Abrechnung und sonstiger Auftragsabwicklung nach Art. 6 Abs. 1 lit. B, Art. 9 Abs. 2 lit. H DS-GVO oder im Fall der Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. A DSGVO.


In der Regel bewahren wir Patientendaten für die Dauer von zehn Jahren gerechnet ab dem Abschluss der jeweiligen Behandlung. Grundlage dafür ist die in § 630 f. BGB geregelte Aufbewahrungsfrist für ärztliche Dokumentationen. In Einzelfällen kann die Aufbewahrungsdauer abweichen, soweit andere Vorschriften andere Aufbewahrungsfristen regeln. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

LIEFERANTENDATENVERARBEITUNG

Ebenso verarbeiten wir Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten, Angaben zu geschäftlichen Verhältnissen) unserer Lieferanten und Dienstleister (z.B. zahnmedizinische Laboratorien, Zahntechniker) zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


Die zur Begründung oder Durchführung eines Vertrags erforderlichen Daten werden von uns für die Dauer der Vertragsbeziehung bzw. des geschäftlichen Kontakts gespeichert, solange ein Zweck für die Datenverarbeitung besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

BESCHÄFTIGTENDATENVERARBEITUNG
 
Ebenfalls verarbeiten wir Daten unserer Beschäftigten zur Begründung, Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses nach Maßgabe des Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.
Die zur Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertrags erforderlichen Daten werden von uns für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses bzw. darüber hinaus gespeichert, solange ein Zweck für die Datenverarbeitung besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


EMPFÄNGER IHRER DATEN UND DATENÜBERMITTLUNG INS NICHT-EUROPÄISCHE AUSLAND

Personenbezogene Daten können zum Zweck der Auswertung der Nutzung dieser Webseite sowie der Verwendung der beschriebenen Cookies verarbeitet werden. In diesem Zusammenhang kann eine Datenübermittlung ins nichteuropäische Ausland (z.B. USA) abhängig vom Ort der Datenverarbeitung des Herausgebers der beschriebenen Cookies stattfinden. Mit Blick darauf stellt der Empfänger durch angemessene juristische Maßnahmen entsprechend vertraglicher Zusicherungen uns gegenüber sicher, dass angemessenes Datenschutzniveau zum Schutz ihrer Daten vorliegt.

Außerhalb der Webseite können personenbezogene Daten an Dritte, z.B. Ärzte, Physiotherapeuten, die kassenärztliche Vereinigung, Krankenkassen, der medizinische Dienst der Krankenkassen, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen im Rahmen des Arzt-Patienten-Verhältnisses weitergegeben werden. Eine Übermittlung ins nichteuropäische Ausland ist dabei ausgeschlossen.